co.met auf der ZMP in Leipzig!

Kategorien: Aktuelles,Events

FNN-Fachkongress ZMP 2015

11. und 12. Mai 2015

Messe Leipzig |Stand Nr. 53B

Das neue Messwesen im Jahr 2015: Schon auf der Zielgeraden oder erst Beginn der Zukunft?

co.met ist mit dabei, wenn die Branche aktuelle Entwicklungen und künftige Herausforderungen diskutiert. Unter dem Motto „Messsysteme – die Zukunft hat begonnen“ werden auf dem Kongress neben dem dann gültigen Rechts- und Regulierungsrahmen auch die neuesten Entwicklungen zum intelligenten Messsystem im Fokus stehen. Aber auch die eichrechtlichen und marktorientierten Themen erhalten ausreichend Raum. Ein Querschnittsthema, welches sich über viele andere Aspekte wie Akzeptanz, Kosten und Sicherheit erstreckt, ist Standardisierung und Interoperabilität. Denn nur ein sicheres, flexibles und bezahlbares System wird am Ende erfolgreich sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand 53B!

Einladungsflyer

Sie finden co.met und Next Level Integration am Stand Nr. 53B. Nutzen Sie die Möglichkeit und informieren sich über unsere Produkt- und Lösungsportfolio im Bereich klassische Messdienstleistungen (z.B. Kundenselbstablesung, RLM-Zählerfernauslesung, Mobiles Workforcemanagement) und Smart Metering. Gerne können Sie auch hier im Vorfeld der Messe einen Termin mit unseren Mitarbeitern vereinbaren.

Zur Messe

Im Messwesen hat es in Deutschland in den vergangenen Jahren umfassende Weiterentwicklungen gegeben. In Vorbereitung auf einen effizienten Roll-out eines künftigen intelligenten Messsystems sind wichtige Grundlagen geschaffen worden. Durch die Lastenhefte des FNN liegen die Anforderungen an die wesentlichen Komponenten vor. Damit ist die technische Basis für ein interoperables System gelegt.

Basierend auf diesen wegweisenden Arbeiten werden Hersteller auf dem FNN-Fachkongress „ZMP 2015 Zählen | Messen | Prüfen“, der in diesem Jahr sein 10. Jubiläum feiert, erste Geräte und Systeme präsentieren, die den Anforderungen entsprechen.

Zur Zielgruppe

Der Fachkongress richtet sich an Geschäftsführer, Bereichs- und Abteilungsleiter aus den Bereichen Zählen, Messen, Abrechnung, Netze, Vertrieb, Zählertechnik, Telekommunikation, Informationsverarbeitung und Marketing sowie an Leiter und Mitarbeiter von Zählerprüfstellen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.z-m-p.de/