Fachbericht: Reibungslos durch den Rollout, 50 Komma 2, 2018/08

Schlagwörter: , , ,

Kategorien: Aktuelles

Wann das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit der Zertifizierung der Smart Meter Gateways den Startschuss für den Rollout gibt, steht derzeit noch nicht definitiv fest. Sicher ist jedoch:

Die Stadtwerke und Messstellenbetreiber sollten die jetzt noch verbleibende Zeit nutzen, um sich umfänglich auf die komplexen Prozesse vorbereiten zu können. Dies gilt auch und insbesondere für
die Organisation der Montageprozesse, die dann relativ zeitnah starten müssen und keineswegs trivial sind. Gleichgültig, ob man mit eigenen Mitarbeitern oder Fremdfirmen arbeitet – mit Blick auf
die engen Preisobergrenzen und die knappen personellen Ressourcen sind Messstellenbetreiber gehalten, hier so effizient wie möglich arbeiten. „Eine durchgängig digitale Lösung ist definitiv der beste Weg, um teure Reibungsverluste und Fehler zu vermeiden“, sagt Christian Wellner, IT-Leiter beim Messdienstleister co.met.

Das Rollout Management System co.mobile wurde vollständig auf die neuen Anforderungen im Messwesen ausgerichtet. Auch die Inbetriebnahme der Smart Meter Gateways wird unterstützt.