MeteringForum. „Smart Metering 2015 – Der Rollout kommt“

Schlagwörter: ,

Kategorien: Aktuelles,MeteringForum.

MeteringForum.

Smart Metering 2015 – Der Rollout kommt

Stadtwerke Ulm | 05. und 06. November 2015


Die Veranstaltung steht ganz im Zeichen des kommenden Smart-Meter-Rollouts, dessen Rahmenbedingungen im Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende abschließend geregelt werden sollen. Der Referentenentwurf des Gesetzes ist bereits bekannt und deutet weitreichende Veränderungen für das Messwesen in Deutschland an.

Zu Beginn der Veranstaltung werden wir das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende und die Konsequenzen für das Messwesen vorstellen und ausführlich diskutieren. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung stehen innovative Produktideen und interessante Projekte rund um das Thema Smart Metering auf der Agenda.
 

Themen der Veranstaltung

Aktuelle Marktsituation mit Blick auf Recht und Regulierung

  • Es wird konkret: Inhalte und Ableitungen aus dem Messstellenbetriebsgesetz für Smart Metering
    Jan- Hendrik vom Wege (Becker Büttner Held)
  • MsbG vs. ARegV – Bedeutung einer informatorischen und buchhalterischen Entflechtung der grundzuständigen MSB-Rolle von der VNB-Rolle
    Joachim Tesche (co.met GmbH)
  • Moderierte Diskussionmit dem Plenum:Ableitung von Konsequenzen für Stadtwerke
    Andreas Gnilka (LBD), Sascha Schlosser (co.met GmbH)

Smart Metering in der Praxis

  • EXKURSION: Besichtigung der Prüfstelle EA50, SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH
  • Die Kommunikationslösungen für den Betrieb von iMsys
    Sven Fegert (Stadtwerke Mainz Netze)
  • Smart Meter Gateway – Stand der Entwicklung und Erfahrungen
    Ruwen Konzelmann (Theben AG)
  • Zertifizierung der Informationssicherheit für die Smart Meter Gateway Administration – Chance und Potential einer Verpflichtung
    Andreas Jochen Holtmann (HP Enterprise Services)

Innovative Smart Metering Produkte

  • iMS-Rollout-Strategie und Lösungskonzept der Wilken Unternehmensgruppe
    Gerd Gillich (Wilken GmbH)
  • Neue Geschäftsmodelle – Mieterstrommodell eines mittelgroßen Stadtwerks
    Gordon Appel (Stadtwerke Konstanz)
  • Finanzierungsmodell zur Linearisierung der Anlaufkosten im Rollout
    Clemens Rösler (Deutsche Leasing Information Technology GmbH)
  • Smart Energy Network – Integrierter Lösungsansatz für das smarte Messwesen
    Sascha Schlosser (co.met GmbH)

 
Hier finden Sie Ihre Einladung mit allen weiteren Programminformationen sowie das Anmeldeformular.
 
MeteringForum. UlmMeteringForum. UlmEinladung