co.met und Deutsche Leasing bieten innovatives Finanzierungsmodell für Smart-Meter-Rollout

Schlagwörter: ,

Kategorien: Aktuelles

Die co.met GmbH und die Deutsche Leasing haben eine Partnerschaft geschlossen und gemeinsam ein Finanzierungsmodell für den Smart-Meter-Rollout entwickelt. Das Angebot ermöglicht eine Linearisierung der erheblichen Anlauf- und Folgeinvestitionen und richtet sich an kleine und mittelgroße Stadtwerke.
Peter Backes, Sprecher der Geschäftsführung von co.met: „Die im neuen Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) verlangte Entflechtung des Messstellenbetriebs vom Verteilnetzbetrieb verschärft die Anforderungen an die Finanzierung des Rollouts, da Quersubventionen ausgeschlossen sind. Mit diesem flexiblen Finanzierungsmodell meistern die Messstellenbetreiber die finanzielle Herausforderung, ohne eigenes Geld in die Hand nehmen zu müssen.“
Clemens Rösler, Partner Manager Sales IT bei der Deutschen Leasing, ergänzt: „Besonders interessant an der Finanzierungslösung ist die einjährige Vorfinanzierungsphase, in der alle Beschaffungs- und Installationskosten übernommen werden. Die Rückzahlung startet erst, wenn der Messstellenbetreiber Entgelte mit den intelligenten Messsystemen und modernen Messeinrichtungen erzielt.“

Die komplette Pressemeldung lesen Sie hier:
PressemeldungPressemeldungKooperation Wilken/co.met