Rückblick: Verteilnetztagung Mainz 2014

Schlagwörter:

Kategorien: Aktuelles,Events

Das Bundesland Rheinland-Pfalz strebt an, den Bruttostromverbrauch des Landes bis zum Jahr 2030 bilanziell vollständig aus erneuerbaren Quellen zu decken. Dafür notwendige Voraussetzungen und Handlungsoptionen wurden im Auftrag der Landesregierung Rheinland-Pfalz in einer Verteilnetzstudie Rheinland-Pfalz untersucht.

Im ersten Veranstaltungsteil wurde diese Studie vorgestellt und erörtert, in einer Podiumsdiskussion standen die Bearbeiter der Studie Rede und Antwort. Weitere Themen im Rahmen der Fachtagung waren Smart Meter und innovative Techniken des Netzbetriebs:

  • Smart Meter können die im Verteilnetz benötigte Transparenz schaffen. Der Fokus liegt vor allem auf einem wirtschaftlichen, effizienten Betrieb der Zähler.
  • Innovative Techniken unterstützen den Netzbetrieb und helfen bei der Integration der erneuerbaren und meistens fluktuierenden Stromquellen.

Impressionen der Veranstaltung

Verteilnetztagung
Verteilnetztagung
Verteilnetztagung
Verteilnetztagung
Verteilnetztagung
Verteilnetztagung