|SMART ENERGY NETWORK|

Die Komplettlösung für den erfolgreichen Rollout
für Stadt- und Gemeindewerke

Modulare Bausteine für den Smart Meter Rollout


Mit dem Smart Meter Rollout kommen neue Prozesse und IT-Systeme sowie komplexe Anforderungen auf die Netzbetreiber zu. Gerade kleinere und mittlere Unternehmen brauchen neben einer sinnvollen IT-Lösung Hilfe bei der Auswahl der für sie besten Handlungsoptionen. co.met hat sich mit allen, für einen erfolgreichen Smart Meter Rollout relevanten Parametern intensiv auseinandergesetzt.

Ergebnis ist das Smart Energy Network, eine ganzheitliche Komplettlösung.

Dabei nutzen unsere Kunden entweder das komplette Lösungspaket oder nur Module. Die Systemlösung (EMT + GWA) als Software as a service (SaaS), ergänzend die Gateway-Administration (GWA) als Dienstleistung (BPaaS) oder unser mobilen Rollout-Managements für alle Aufgaben im Auftrags- und Montagemanagement.

Entscheiden Sie selbst, wie wir Sie unterstützen dürfen. Jeder Marktteilnehmer erhält die für ihn notwendigen Bausteine, um den anstehenden Rollout abbilden zu können.
 
sen_590px 

Smart Energy Network


Starke Nutzergemeinschaft

Die Architektur der SEN-Lösung zielt auf die Realisierung von Skaleneffekten ab. Als Teil einer starken Nutzer-Gemeinschaft haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, den Rollout mit SEN wirtschaftlich und effizient zu realisieren. Ein Ziel des gewählten Architekturansatzes ist es, die Veränderung in den Bestandssystemen zu minimieren und die Prozesse in den Bestandssystemen so wenig wie möglich anpassen zu müssen.

Zertifizierung

Nach erfolgreicher Zertifizierung ist co.met nun in der Lage, das gesamte erforderliche Leistungsspektrum für den Rollout und Betrieb intelligenter Messsysteme unter dem Dach des Gesamt-Lösungspaketes „Smart Energy Networks“ (SEN) aus einer Hand anzubieten. Der für intelligente Messstellenbetreiber (iMSB) notwendige Umfang an Zertifizierungsmaßnahmen im Rahmen ihres Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) kann dadurch stark reduziert werden.

co.met GmbH nach ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert
Die Zertifizierung umfasst
Bereitstellung von Managed Services (Business Process as a Service, Software as a Service, BSI Sub-CA) für die Smart Meter Gateway Administration (SMGWA) gemäß Messstellenbetriebsgesetz. Der Geltungsbereich umfasst die Fachprozesse des SMGWA gemäß BSI TR-03109-6 und der Sub-CA gemäß BSI TR-03145 sowie den Betrieb und die Bereitstellung der jeweils dazugehörigen ITK-Infrastruktur und Anwendungen.

Die richtige Hardware

SEN ist grundsätzlich herstellerübergreifend mit allen Smart Meter Gateways (SMGWs), welche den technischen Richtlinien des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entsprechen und über eine Zulassung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) verfügen oder in einer Kompatibilitätsliste geführt werden, einsetzbar.

Field-Service

Ein marktreifer Rollout braucht neben einer guten Beratung und Planung auch entsprechende Personalressourcen. co.met ist auch hier für Sie der richtige Partner. Wir bieten Unterstützung bei Logistik, Montage, Administration und Betrieb intelligenter Messsysteme (iMS) aus einer Hand.

 

SMART ENERGY NETWORK – Ihre Vorteile

  • Wirtschaftlich

    Der Startinvest ist deutlich geringer als bei einer lokalen Systemlösung. Bereits bei wenigen Zählpunkten lassen sich Skaleneffekte innerhalb des Netzwerks realisieren.

  • Effizient

    Statt in die reine Technologie investieren Sie in wirtschaftliche, effiziente und erprobte IT-Prozesse und Dienstleistungen.

  • Kompatibel

    Cloudbasierte Lösungen, anbindbar an alle ERP-Systeme. Die modulare Struktur ermöglicht zu jeder Zeit eine Erweiterung der Anwendungen.

    Ganzheitlich

    Für alle Marktrollen (MSB, VNB, Lieferant) werden die individuell passenden Systembausteine zur Verfügung gestellt. Innerhalb des SEN wird allen
    Nutzern die Funktion des Gateway-Administrators auch als Dienstleistung angeboten.

 


Kontakt

Starten Sie mit Smart Energy Network in den Rollout

Um Ihre individuellen Anforderungen und die daraus resultierenden Möglichkeiten zu besprechen, beraten wir Sie gerne bei einem unverbindlichen Termin