VKU – Digitalisierung im Verteilnetz

  • 09:00
  • Mercure Hotel Hannover City, Willy-Brandt-Allee 3, 30169 Hannover

Im Zuge der Digitalisierung wird das Verteilnetz somit zu einem „Smart Grid“ umgebaut. Der Einbau intelligenter Stromzähler und die damit verbundenen Möglichkeiten zur Verbrauchssteuerung sind nur ein Baustein auf diesem Weg. Auf Erzeugungsseite gilt es, die Vielzahl an Erzeugungseinheiten einschließlich virtueller Kraftwerke zu koordinieren.

Auf diesem Infotag erhalten Sie Antworten auf folgende Fragen:
Wie gelingt zukünftig die Kommunikation der verschiedenen Akteure? Welche Infrastruktur ist auf Seiten der Netzbetreiber notwendig und wie kann im Verteilnetz der Zukunft IT- und Datensicherheit gewährleistet werden? Mit einer Mischung aus Praxisbeispielen und Zukunftsprojekten geben Ihnen praxiserfahrene Referenten Input zur künftigen Ausrichtung Ihres Verteilnetzes.

Stadtwerke im Smart-Meter-Rollout

Der Vortrag von co.met startet um 11.15 Uhr (Referent: Sascha Schlosser, co.met GmbH)

Stadtwerke im Smart-Meter-Rollout
• Große Herausforderung, kleine Stückzahl
• Anforderungen an Stadtwerke im Bereich Organisation, Vorprojekt und Umsetzung Smart Meter Rollout
• Wie Cloud-Services Stadtwerken beim Rollout helfen können

Allgemeine Informationen

Tagungsbeitrag
650,00€ für VKU-Mitglieder
580,00€ für jeden weiteren Teilnehmer eines Mitgliedsunternehmens
750,00€ für Nicht-Mitglieder
Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter http://vku-akademie.de/Veranstaltungen