Überspringen zu Hauptinhalt

Mit der Kundenselbstablesung co.read flexibel, effektiv und dokumentiert zu sicheren Resultaten

 

 

Aus der Praxis für die Praxis – unsere aktuellen Erfahrungen

Angesichts der Corona-Pandemie steht die Energiewirtschaft vor erheblichen Herausforderungen bei der regulären Durchführung des Messstellenbetriebs.
Dies betrifft z.B. die Durchführung von Zählerablesungen in Haushalten. Ableser haben einen sehr intensiven Kundenkontakt und benannte Hygienemaßnahmen (Türgriffe nicht anfassen, keine Geländer anfassen, Hände waschen, …) sind hier praktisch nicht nachhaltig umsetzbar. Es besteht nicht nur die Gefahr, dass die Außendienstmitarbeiter sich selbst infizieren, sondern Sie können zudem für die Verbreitung des Virus sorgen. Daher stellen viele Unternehmen diesen Kundenkontakt soweit wie möglich ein.
„Aus der Praxis für die Praxis“ – das ist unser Leitgedanke. So haben wir in Saarbrücken aktuell beispielsweise die teilweise noch vorhandene personelle Sichtablesung mit Ablesepersonal gänzlich eingestellt und sind durchgehend auf Karten- bzw. E-Mail-Versand umgestiegen. Im Kontext der Kundenselbstablesung können wir auch Ihnen mit unserer etablierten Lösung co.read kurzfristig und flexibel weiterhelfen.

Unser Angebot an Sie

co.read – unsere Branchenlösung für das Ablesemanagement und die Selbstablesung, beinhalten folgende Leistungen:

  • Vorkampagne per E-Mail oder SMS
  • Kundenanschreiben inkl. Ablesekarten (Brief oder per Email)
  • flexibler Einsatz der Ablese-App zur Unterstützung der Sichtablesung und funkbasierten Ablesung
  • Fotodokumentation der Zählerstände/Scannen und Archivieren der Ablesekarten
  • Zählererfassung: Online, E-Mail, QR-Code, Foto, WhatsApp, Karte, Fax oder per Telefon/Call-Center
  • Plausibilisierung nach Ihren Vorgaben

Ihre Vorteile mit co.read Verbrauchsablesung

Mit co.read® bieten wir Ihnen eine Branchenlösung für das Ablesemanagement, mit folgenden Vorteilen für Sie:

  • Persönlich: Eigener Projektleiter zur Abstimmung der Kampagne (mit Direktdurchwahl)
  • Transparent: Sie haben jederzeit Zugriff auf die Ablesedaten und den aktuellen Bearbeitungsstatus
  • Unabhängig: Dank offener Standardschnittstelle von ERP-und Abrechnungssystemen
  • Flexibel: Auch kurze Vertragslaufzeiten sind möglich
  • co.read kombiniert Kundenselbstablesung und manuelle Sichtablesung beim Versorger
  • co.read liefert zuverlässige Ergebnisse – Medienbrüche und Fehlerquellen werden vermieden
  • co.read liefert dem Versorger plausibilisierte Daten
  • co.read als Imagegewinn, weil die Zählerablesung unkompliziert und innovativ umgesetzt wird

Hier finden Sie die Produktbroschüre co.read Kundenselbstablesung (PDF)

co.read 4.0 goes digital

Ob SMS, WhatsApp oder per LoRaWAN – die ergänzenden digitalen Kommunikationswege bieten Ihnen wertvolles Optimierungspotential. Neben der Kundenselbstablesung und der Sichtablesung per App kann auch ihre über LoRaWAN angebundene Messtechnik automatisch in die zentrale co.read-Plattform eingebunden werden, um Messwerte zu empfangen.

Sie möchten mehr über die Ablesemanagement und Verbrauchsablesungslösung co.read erfahren?

Informieren Sie sich auf unserem kostenlosen, informativen Webinar und erfahren wie co.read auch bei Ihnen die Verbrauchsablesung effektiv unterstützen kann. Die Dauer des Webinar beträgt ca. 60 Min. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine kurze Bestätigung mit den technischen Hinweisen zum Webinar.

Sie möchten Ihre Möglichkeiten zur kartengestützten Kundenselbstablesung mit uns besprechen?
Unser Außendienstmitarbeiter in Ihrer Region wird Ihnen unsere Leistung co.read gerne interaktiv vorstellen. Oder fragen Sie gerne ein unverbindliches Angebot an. Nutzen Sie einfach das untenstehende Kontaktformular.

* Pflichtfelder sind mit einem Stern gekennzeichnet.

Seite drucken
An den Anfang scrollen