skip to Main Content
Fit für das Internet of Things mit dem Workshop-Programm von co.met!

Vom klassischen Messwesen zum IoT-Anbieter mit dem Workshop-Programm von co.met! Die Transformation vom kommunalen Energieversorger zum digitalen Dienstleister- mit welcher Strategie? Ab Herbst 2018 gibt es bei co.met eine Erweiterung ihres erfolgreichen Workshop-Programms mit dem Fokus Internet of Things (IoT).

Noch bis vor wenigen Jahren hat die Mehrheit der deutschen Energieversorgungsunternehmen nicht daran geglaubt, dass es jemals ein eigenständiges Gesetz zu einem intelligenten Messstellenbetrieb geben würde. Mit dem GDEW und dem MsbG wurde ein Quantensprung im Messwesen eingeläutet, welcher in den kommenden Jahren im Rollout intelligenter Messsysteme sichtbar werden wird. Damit gehen prozessuale Änderungen im Stadtwerke-Betrieb genauso wie die Suche nach passenden Geschäftsmodellen und deren Umsetzung einher.

Doch ist die Digitalisierung bei den Energieversorgern damit abgeschlossen?

Sicher nicht, glauben wir bei co.met. Der Rollout intelligenter Messsysteme ist nur ein Teil einer Digitalisierungsstrategie, die über das bloße Auslesen und sichere Übermitteln von Verbrauchswerten hinausgeht.

Wie sieht es nämlich aus mit sonstigen Zustandsdaten, dem Submetering, der Vernetzung von Gegenständen und Geräten?

Was hat es mit dem IoT, dem Internet der Dinge auf sich und wie kann man es als Netzbetreiber zu Grenzkosten realisieren?

Kurz gesagt: Kann ich heute bereits Mehrwerte erschließen, Effizienzpotenziale heben und dabei Kosten senken?

Wir unterstützen Sie

Der Workshop dient dazu, unter den Interessierten ein einheitliches Verständnis für das Themengebiet Internet-of-Things (IoT) erzeugt zu haben und erste Ideen für Anwendungsfälle im eigenen Netzgebiet erarbeitet zu haben.

Themen der Veranstaltung

  • Was versteht man unter dem Megatrend Digitalisierung? Was bedeutet IoT? Definitionen und Begriffe von Antennenarten über LPWAN bis Zutrittssensor
  • Überblick über die möglichen Kommunikationstechnologien zur Realisierung von IoT-Projekten im Kontext Energiewirtschaft
  • Anwendungsfälle im Kontext Messwesen und Netzbetrieb
  • Übersicht über die Einsatzbereiche in der „smart city“
  • Gemeinsame Erarbeitung von Einsatzmöglichkeiten im eigenen Netz

 Zielgruppe

Geschäftsführung, Bereichsleitung, Mitarbeiter aus den Bereichen Technik, IT und Innovationsmanagement sowie sonstige am Thema IoT interessierten Mitarbeiter

Der Workshop dient dazu, einen Überblick über die verschiedenen, im Kontext Internet-of-Things (IoT) zu verwendeten Kommunikationstechnologien gewonnen zu haben. Die detaillierten Informationen ermöglichen die Auswahl der passenden Technologien für die festgelegten Anwendungsfälle.

Themen der Veranstaltung

  • Was versteht man unter dem Megatrend Digitalisierung? Was bedeutet IoT? Definitionen und Begriffe von Antennenarten über LPWAN bis Zutrittssensor
  • Überblick über die möglichen IoT-Kommunikationstechnologien
    • Vorteile und Besonderheiten von LPWAN (LoRa, Sigfox,..)
    • Vorteile und Besonderheiten NB IoT
    • Vorteile und Besonderheiten Powerline
  • Live-Demo „Gemeinsamer Aufbau eines LoRa-Schulungsnetz und Erklärung der verwendeten Komponenten“

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Technik und IT sowie sonstige technisch interessierte Mitarbeiter

Der Workshop dient dazu, die Potentiale und Besonderheiten von LoRaWAN verstanden zu haben um damit bestens vorbereitet in ein praktisches LoRa-Projekt starten zu können. Der gemeinsame Schulungsaufbau unterstützt dieses theoretische Wissen.

Themen der Veranstaltung

  • Was ist was? für LoRaWAN und LoRa-Alliance
  • Schritt für Schritt zum Aufbau eines LoRa-Funknetz
  • Detailreiches Spezialwissen von Geräteklasse bis Netzwerktopologie
  • Anwendungsfälle im Kontext Messwesen und Netzbetrieb
  • Live-Demo: „Gemeinsamer Aufbau eines LoRa-Schulungsnetz und Einbindung von Sensoren in dieses Netz“

Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Technik und IT sowie sonstige technisch interessierte Mitarbeiter

Auf dem Weg zu Ihrer individuellen Digitalisierungsstrategie

Wir bei co.met sind im Messwesen groß geworden, sind bereits seit 2017 zertifizierter Gateway Administrator und haben für unsere Kunden seit Jahren nicht nur das Heute, sondern auch das Morgen im Blick. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zu Ihrer individuellen Digitalisierungsstrategie vom klassischen Messwesen zum IoT-Anbieter mit zielgerichteten Workshops und Technik-Paketen, die aufeinander abgestimmt sind getreu unserem Motto: „Aus der Praxis für die Praxis“.

Fragen Sie unverbindlich nach einem Workshop-Termin, sicher ist auch etwas für Ihr Unternehmen dabei! Sie erreichen den Vertriebsleiter Peter Hennrich telefonisch unter 0681/587-2089 oder nutzen Sie das untenstehende Kontaktformular.

* Pflichtfelder sind mit einem Stern gekennzeichnet.

Seite drucken
Back To Top