Überspringen zu Hauptinhalt

Die Energiewirtschaft klingt nach einem spannenden Umfeld für Dich? Du möchtest hinter die Begriffe Smart Meter, intelligente Messsysteme und Gateway Administration blicken? Kundenorientierung liegt Dir im Blut und du behältst stets einen kühlen Kopf? Dann passt Du definitiv zu uns und kannst sofort bei uns loslegen. Mit Prozess- und Datendienstleistungen sowie zum Teil eigenentwickelten IT-Lösungen sind wir bereits seit über 20 Jahren in der Energiewirtschaft unterwegs und gehören zu den führenden Anbietern von energiewirtschaftlichen Lösungen.

Was du bei uns machen wirst…     

  • Du bist Anwender und bedienst selbstständig eine der führenden Gateway-Administrationslösungen in der Energiewirtschaft
  • Du betreust eigenverantwortlich Kundenprojekte und stehst im direkten Kundenkontakt als unser „face to the customer“
  • Du unterstützt unsere Kunden bei der Inbetriebnahme und im laufenden Betrieb intelligenter Messsysteme
  • Du übernimmst (Teil-)Projektleitungen und stellst in einem dynamischen und offenen Team unseren Anspruch an unsere Dienstleistungsqualität sicher
  • Im Detail:
    • Du betreust unsere Kunden im First- und Second-Level Support
    • Du führst Systemtests sowie Integrations- und Performancetests durch
    • Du arbeitest eng mit internen Anwendungsentwicklern und externen Entwicklungspartnern zusammen, mit denen Du die notwendigen Weiterentwicklungen an unserer IT-Systemlandschaft und die Erfüllung der jeweiligen Kundenanforderungen sicherstellst
    • Du unterstützt das Team bei den (Re-)Zertifizierungen der tangierten Bereiche

 

Was du mitbringen solltest…

  • Du hast eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration oder Anwendungsentwicklung (m/w/d), Kaufmann für IT-Systemmanagement (m/w/d), IT-Systemelektroniker (m/w/d) erfolgreich abgeschlossen oder verfügst über eine vergleichbare Qualifikation mit einer entsprechenden IT-Orientierung. Ein fehlender Abschluss ist kein Hindernisgrund.
  • Du hast bereits Erfahrung im Umgang mit Kunden bzw. keine Berührungsängste und Freude am kundenorientierten Handeln und Denken.
  • Eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Souveränität, Durchsetzungsvermögen und eine hohe Eigenmotivation
  • Sicherer Umgang mit den Standard-Bürosoftwarekomponenten
  • Idealerweise hast Du bereits Erfahrungen im Umfeld der IT-Anwendungsbetreuung (z.B. Ticketsysteme), der Energiewirtschaft oder des Messwesens gesammelt hast; dies ist kein Muss, freut uns aber.

 

Was wir dir bieten…

  • Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten, Eigenverantwortung und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem erfolgreichen, kontinuierlich wachsenden Unternehmen
  • Eine angemessene, individuell anpassbare Vergütung in einer zukunftssicheren Branche

Attraktive Benefits wie:

  • Strukturierte mehrwöchige Einarbeitung durch einen Mentor
  • Flexible Arbeitszeiten, Vertrauensarbeitszeit
  • Mobiles Arbeiten
  • Team- und Mitarbeiterevents
  • Besondere Verpflegungsleistungen (Zuschuss Mittagessen, Obsttag, Wasserspender,…)
  • Jobrad/JobTicket
  • Mitarbeiter-Rabatte
  • Gruppenversicherung für Mitarbeiter
  • Fitnessstudio

Kontakt: Sandra Bach | Hohenzollernstraße 75 | 66117 Saarbrücken | E-Mail: Sandra.Bach@co-met.info

co.met GmbH – Partner der Stadtwerke

Eingebunden in den Stadtwerke-Konzern der Landeshauptstadt Saarbrücken sind wir von hier aus mit rund 100 Mitarbeitern erfolgreich aktiv und erbringen als Energiemarkt- und Meteringdienstleister für mehr als 600 Vertragspartner erfolgreich IT-Services an über 7 Millionen Zählpunkten in ganz Deutschland. Mit unseren Lösungen haben wir uns seit nunmehr 20 Jahren als verlässlicher Partner von Versorgungsunternehmen, Kommunen und Dienstleistern aus der Energiewirtschaft bundesweit einen Namen gemacht.

Wir sind es gewohnt, neue Wege zu gehen, unsere Kunden und Partner durch den digitalen Wandel zu begleiten und mit ihnen gemeinsam das Messwesen zu optimieren. So sind aus unseren praxisnahen Dienstleistungen für alle Belange des klassischen Messwesens inzwischen hocheffiziente, digitale und auch interaktive Services entstanden.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Der Saarbrücker Stadtwerke-Konzern und die co.met GmbH verfolgen das Ziel, die Unterrepräsentanz von Frauen zu beseitigen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Seite drucken
An den Anfang scrollen