skip to Main Content
ZENNER Und Co.met Vertiefen Ihre Zusammenarbeit Und Schließen Partnerschaftsvertrag

ZENNER und co.met vertiefen ihre Zusammenarbeit und schließen Partnerschaftsvertrag

Saarbrücken, 04. Februar 2019

Die ZENNER International GmbH & Co. KG und die co.met GmbH vertiefen und erweitern ihre Zusammenarbeit. Künftig werden beide Unternehmen gemeinsam neue Lösungen in den komplementären Bereichen Metering, Smart Metering und Internet of Things (IoT) entwickeln und vermarkten. Durch einen Partnerschaftsvertrag wird die Kooperation auf eine neue organisatorische Basis gestellt.

Die beiden Saarbrücker Unternehmen sind auf vielen Ebenen und durch zahlreiche Projekte seit langem eng verbunden. So haben co.met und ZENNER im vergangenen Jahr gemeinsam ein flächendeckendes LoRaWAN-Netz in der saarländischen Landeshauptstadt aufgebaut und entsprechende Pilotprojekte realisiert. Über das Funknetz können derzeit beispielsweise Zähler verschiedener Versorgungssparten ausgelesen, Trafostationen fernüberwacht und der Füllstand von Containern registriert werden. Weitere Anwendungsfälle sind in der Realisierung. Durch die vor Ort gesammelten Erfahrungen sind co.met und ZENNER in der Lage, Kunden bei Netzplanung, -aufbau und -betrieb sowie dem Ausrollen von LoRaWAN-Anwendungen umfassend zu unterstützen.

Lesen Sie hier die komplette Meldung von ZENNER und co.met als PDF.
PM Kooperation ZENNER-comet

Dr.-Ing. Thomas Severin, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Saarbrücken GmbH, Peter Backes, Geschäftsführer der co.met GmbH, und Sascha Schlosser, Geschäftsführer der ZENNER International GmbH & Co. KG (von links), besiegeln auf der E-world die Partnerschaft zwischen co.met und ZENNER. Bild: Eric Lechler
Seite drucken
Back To Top