Überspringen zu Hauptinhalt

Themen, die uns bewegen

Aktuelle Mitteilungen und Beiträge von co.met

2019

Kundenselbstablesung - Neue Rückmeldeoptionen nutzbar, BWK/2019/6

Smart Metering hin oder her – die Kundenselbstablesung lebt… BWK PDF

Tüte den Top-Deal für deine Zukunft ein, Jobbing-Center, 2019/6

Die co.met GmbH – Partner der Stadtwerke: „Wir handeln nach dem Prinzip: Aus der Praxis für die Praxis“ PDF

Zählerstände per SMS oder WhatsApp an Versorger melden, EURO Heat&Power, 2019/6

Die co.met GmbH hat in ihre Ablesemanagement-Lösung „co.read“ WhatsApp integriert.
Zur Datei

ZMP-Kongress vor dem Start deshttps://www.zfk.de/artikel/zaehlerstand-melden-per-whatsapp-2019-04-10/ Rollouts intelligenter Messsysteme, ZMP-Kongress, BWK, 2019/05

„Tschüss Labor, hallo Welt“ „Die ZMP ist die erste große Veranstaltung nach der E-World. Sie geht mehr ins Detail und und fokussiert praktische Themen der Energiewirtschaft…“PDF 

Digitalisiertes Ablesemanagement, 50Komma2, 2019/5

Die Saarbrücker co.met hat ihre Services zur Kundenselbstablesung um weitere digitale Rückmeldekanäle erweitert. Auch Daten, die per LoRaWAN ausgelesen wurden, können verarbeitet werden. PDF

co.read: Den Zählerstand per WhatsApp oder SMS melden, ew magazin, 2019/4

Mit WhatsApp hat die co.met GmbH ihr Ableseportal co.read um einen zusätzlichen Rückmeldekanal erweitert. Darüber hinaus testet das Unternehmen ein SMS-basiertes Ableseverfahren. Damit bietet co.met auch in Zeiten des intelligenten Messwesens eine zukunftssichere Lösung für die Selbstablesung.
ew magazin (ext. Link)

Zählerstand melden per Whatsapp, ZfK, 2019/4

Endkunden können künftig ihren Zählerstand über den Messaging-Dienst an ihr Stadtwerk senden. „co.met“ hat dazu eine Lösung entwickelt.
ZfK (ext. Link)

Smarte Lösungen für iMSys-Rollout und Smart City Anwendungen, ew, 2019/1

Die co.met GmbH startet mit erweitertem Produktporfolio ins Jahr 2019. Der Dienstleister für klassisches und intelligentes Messwesen positioniert sich nun auch als Enabler für Smart-City-Anwendungen, die auf Internet-of-Things Technologien basieren. ew (PDF)

co.met zertifiziert sich als aktiver EMT, ZfK, 2019/1

Aktive Externe Marktteilnehmer (EMT) empfangen nicht nur Daten, sondern können über das Smart Meter Gateway auch nachgelagerte Geräte steuern. Das Saarbrücker Unternehmen hat sich dazu nach Messstellenbetriebsgesetz zertifziert. ZfK (ext. Link)

co.met als aktiver EMT zertifiziert, 50 Komma 2, 2019/1

Der Saarbrücker Messdienstleister hat die ISO 27001 Zertifizierung um das Feld aktiver EMT erweitert. 50 Komma 2 (ext. Link)

Daten für die Smart City, E&M, 2019/1

Mehrwert – das ist eines der wesentlichen Argumente, mit denen die Messspezialisten von „co.met“ die Besucher der diesjährigen E-world auf sich aufmerksam machen wollen. E&M (ext. Link)

co.met präsentiert auf der E-world Systeme und Dienstleistungen für Versorger und Kommunen auf dem Weg ins digitale Zeitalter, 2019/1

Als Wegbegleiter für den Rollout intelligenter Messsysteme und als Enabler für Smart-City-Anwendungen sowie darauf basierende Mehrwertanwendungen für Endkunden von Stadtwerken präsentiert sich die co.met GmbH auf der kommenden E-world energy & water (5.-7. Februar 2019, Essen). energie.blog (ext. Link)

Seite drucken
An den Anfang scrollen