Überspringen zu Hauptinhalt
Mit der Online-Plattform PROGRES IoT bietet die co.met GmbH ihren Kunden umfangreiche SaaS-Dienstleistungen rund um die Erhebung, Verarbeitung und Visualisierung von Sensor-bzw. Messdaten, die von LoRa®-Endgeräten übermittelt und von den nachgelagerten Systemen aufbereitet und veredelt werden.

Attraktive Angebot im Umfeld einer Smart-City

Auf der Basis von LoRaWAN bieten sich bereits heute den Stadt- und Gemeindewerken, bzw. den kommunalen Energieversorgern eine Vielzahl an neuen Geschäftsfeldern im Umfeld des Internet-of-Things an. Dies ist eine Chance sich als regionaler Infrastrukturdienstleister zu platzieren. Durch IoT können die vorhandenen Gegebenheiten bestmöglich miteinander verknüpft werden, um attraktive Angebote im Umfeld einer Smart-City entstehen zu lassen. Durch unsere jahrelange Markterfahrung können wir Sie mit unseren System- und Dienstleistungen auf dem Weg ins digitale Energiezeitalter unterstützen.

Effiziente, praxisnahe IoT-Systemlösung

Durch unsere fundierte, energiewirtschaftliche Kompetenz, auch außerhalb des Messwesens, in Kombination mit einem interdisziplinären Expertenteam haben wir für Sie hierzu eine effiziente und praxisnahe Systemlösung entwickelt. Unser Fokus liegt auf der Vielzahl an Konnektivitätsoptionen. Die Internet- (=WAN-) Anbindung der LoRaWAN-Gateways wird über WLAN, LAN und LTE umgesetzt und ist als Indoor- oder Outdoor-Variante verfügbar.

Unser Service für Sie besteht dabei u.a. aus:

  • Beratungs- und Unterstützungsleistungen
  • Aufbau und Betrieb eines den Kundenbedürfnissen angepassten LoRaWAN-Telekommunikationsnetzes
  • Herbeiführung und Aufrechterhaltung der LoRaWAN-Konnektivität
  • Datenverwendung und Datenveredelung
  • Eigenentwicklung von LoRaWAN-spezifischer Software (insbes. Gatewaysoftware „Platinum Edition“)
  • Entwicklung kundenspezifischer Dashboards zur Visualisierung, Überwachung und Steuerung
  • Lieferung technischer LoRaWAN-Komponenten
  • Laufende Integration von (neu) verfügbaren LoRaWAN-Sensoren und -Aktoren in die Infrastruktur der co.met
  • Datenseitige Anbindung von ERP- und sonstigen Kundensystemen mittels Standard-Schnittstellen und individuell angepassten Interfaces

Wir realisieren für Sie Use-Cases mit energiewirtschaftlichen Hintergrund wie Metering (inkl. Schachtauslesungen) sowie Smart und Sub Metering, managen von Niederspannungsnetzen aber auch allgemeine Themen wie intelligente Straßenbeleuchtung, Parkraumüberwachung, Einbruchsschutz, Raumluftüberwachung oder Füllstandsmessungen von z.B. Papiercontainern für ein sauberes Stadtbild.

Gerne stellen wir Ihnen im persönlichen Gespräch unsere aktuell umgesetzten Anwendungsfälle vor.

Anwendungsfälle können jederzeit einfach ins Feld gebracht und damit neue Pilotprojekte getestet werden. Die Vorteile eines LoRaWAN sind u.a. der niedrige Energieverbrauch der Sensoren, die günstige und schnelle Installationsmöglichkeit sowie die Möglichkeit der Funkanbindung der Sensoren über große Reichweiten.

Ihr Kontakt zu uns

Sie haben Interesse an den Themen Internet-of-Things, Digitalisierung und Smart City Anwendungen?

co.met begleitet Sie sicher durch den digitalen Wandel im Messwesen.

Nutzen Sie unsere Erfahrung: Wir beraten Sie gerne und planen mit Ihnen Ihre IoT-Strategie oder unterstützen Ihr Einzelprojekt. Sie erreichen uns einfach über das Kontaktformular.

    * Pflichtfelder sind mit einem Stern gekennzeichnet.
    Ich erkläre mich mit der Nutzung von google reCAPTCHA einverstanden. Mir ist bewusst, dass hierbei personenbezogene Daten an google in die USA übermittelt werden. Die USA gelten als unsicheres Drittland im Sinne der DS-GVO. Die hier erteilte Einwilligung ist frei widerruflich. Für weitere Informationen wird auf unsere Datenschutzerklärung verwiesen.

    Seite drucken
    An den Anfang scrollen