Überspringen zu Hauptinhalt

Datenschutzerklärung elektronische Weihnachtskarte der co.met

1. Allgemeines

Wir, die co.met GmbH (im Folgenden: co.met) verarbeiten durch das Versenden von Weihnachtskarten unter anderem personenbezogene Daten der adressierten Personen. Wir achten sorgfältig darauf, dass der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten stets im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzanforderungen geschieht. Personenbezogene Daten sind sämtliche Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind. Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Kontaktformulars. Unter Verarbeitung versteht man gem. Art. 4 Nr. 2 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 DS-GVO

co.met GmbH

Hohenzollernstraße 75

66117 Saarbrücken

kontakt@co-met.info

0681/587-2292

3. Datenschutzbeauftragter

Unser Unternehmen hat einen eigenen internen betrieblichen Datenschutzbeauftragten, den Sie für Auskünfte und weitergehende Fragen gerne unter

Datenschutz@co-met.info

oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“ kontaktieren können.

4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir versenden jährlich im Dezember Weihnachtskarten per E-Mail um unseren Bestandskunden sowie sonstigen Geschäftspartnern Weihnachtsgrüße zukommen zu lassen.

Rechtsgrundlage ist dabei unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an dem Erhalt und der Vertiefung unserer Firmenbeziehungen.

5. Empfänger von Daten

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen. Dies ist insbesondere der Bereich Marketing & Unternehmenskommunikation sowie Vertrieb.

Ihre Daten werden auch an das Rechenzentrum des Stadtwerke Saarbrücken Konzerns weitergeleitet, wo sich unsere Server befinden.

Mit dem Stadtwerke Saarbrücken Konzern besteht eine Vereinbarung zur Datenverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Weihnachtskarten externer Dienstleister (z. B. Druckereien und Versanddienstleister). Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt nach Art. 28 DSGVO, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

6. Drittländer

Sofern und soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich anders angegeben, erfolgt keine Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation.

  • Speicherdauer

Die Adressdaten der Adressaten werden gespeichert, solange sie zu Werbezwecken genutzt werden sollen.

  •  Ihre Rechte

Gerne geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind und an wen wir diese gegebenenfalls weitergegeben haben.

Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO.

Zur Einlegung des Widerspruchs können Sie uns eine entsprechend begründete E-Mail an: mailto:kontakt@co-met.info senden, ein begründeter Widerspruch kann auch an die oben genannte Unternehmensadresse erfolgen.

Zudem können Sie folgende weitere Rechte bei Vorliegen der jeweiligen rechtlichen Voraussetzungen geltend machen: Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung für bestimmte Zwecke), sowie Datenübertragbarkeit Ihrer bei uns vorhandenen personenbezogenen Daten.

Zudem haben Sie das Recht, sich bei Fragen oder Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

7. Folgen der Nichtbereitstellung

Wenn sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen hat dies keine weiteren Nachteile für Sie.

8.  Keine automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling wird nicht durchgeführt.

9. Weiteres

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz unseres Unternehmens haben (beispielsweise zur Auskunft und Aktualisierung Ihrer Personenbezogenen Daten), nehmen Sie bitte unter dem Stichwort „Datenschutz“ Kontakt (Datenschutz@co-met.info) mit uns auf.

 

Seite drucken
An den Anfang scrollen